Krampus Museum beim Kirchenwirt


In einem kleinen Vorführraum wird der Besucher anhand eines rund 8-minütigen Filmes entsprechend eingestimmt. Rotes Licht zaubert eine unheimliche Atmosphäre während die Bilder des alljährlichen Krampustreibens in Stallhofen über die Leinwand flimmern.

 

Wer danach nicht spontan die Flucht ergreift, muss durch einen schmalen und wenig beleuchteten Gang schreiten. Geräusche von rasselnden Ketten, schreienden Kindern sowie schaurigen Laute der Höllenfürsten begleiten unsere Besucher bis diese schließlich dem ersten grimmigen Krampus begegnen.

 

 

Im nächsten Raum wird eine alte überlieferte Geschichte dargestellt: Schlimme Kinder wurden vom Bartl in eine Butte gesteckt und mitgenommen. Weiters zu sehen ist ein Pranger wie er Seinerzeit in Stallhofen Verwendung fand; eine Familie in der Stube, die gerade von Nikolaus und Krampus besucht wird oder eine Leihgabe der Liezener Feuerteufel. In etwa 20 furchterregende Krampusmasken und unzählige Utensilien ergänzen diese Austellung.

 

Antiquitäten Museum beim Kirchenwirt


Wer weniger Gruseliges bevorzugt, kann sich im angeschlossenen Antiquitäten Museum jene Schätze ansehen, die in mühevoller Sammelarbeit zusammengetragen wurden. Radioapparate aller Art, Uniformen, Plattenspieler, Grammophone, altes Spielzeug, Porzellan oder Gläser - die Exponate sind auf alle Fälle sehenswert.

 



Öffnungszeiten für Krampus- und Antiquitätenmuseum
1. April - 30. September nach Voranmeldung

Eintrittspreise
Erwachsene:  € 2.00
Kinder: € 1.00

Ermäßigungen:
Gruppen Erwachsene € 1.80 und Kinder € 0.80

Führungen:
Nach Voranmeldung

 

Ambrosimuseum

 

Das schöpferische Leben des Professors Gustinus Ambrosi, geboren 1893 in Eisenstadt, umfasst weltberühmte Plastiken und Gedichte, die dem 1975 verstorbenen Künstler viele internationale Ehrungen und Auszeichnungen einbrachten. Im späteren Alter zog er sich in sein Haus in Stallhofen zurück, welches heute als Museum und Ausstellungsraum seiner Skulpturen dient.

 

 

Pfarrkirche Stallhofen

 

Die Pfarrkirche in Stallhofen ist dem heiligen Nikolaus geweiht. Rund um die Kirche befindet sich eine Vielzahl von Römersteinen, die man erst bei einer Renovierung entdeckt hatte.

 

 

 

Krampushöhle

 

Knapp 250 Meter von der Kirche entfernt, befindet sich die Krampushöhle, welche jährlich von 30. November bis 6. Dezember geöffnet ist. Alternativ zu dem angegebenen Zeitraum ist auch eine spezielle Führung gegen Voranmeldung möglich.

 

 

Während Öffnungszeiten befindet sich auf dem Weg zur Höhle ein hübscher Nikolaus-Markt sowie lebensechte Krampusse im Eingangsbereich der Krampushöhle.

 

Weitere Museen

 

Zusätzlich befinden sich in der Nähe des Kirchenwirtes auch ein Kutschenmuseum, ein Porsche Traktormuseum sowie ein Kultur- und Brauchtumsmuseum.

  

Ausflugsziele in der Nähe von Stallhofen



200 m Ambrosimuseum

2    km Tropfsteinhöhle

5    km Europaschießstand

10  km Erlebnisbad und Hundertwasserkirche Bärnbach; Bundesgestüt Piber

18  km Therme Nova Köflach

20  km Badesee Piberstein; Badesee Schwarzl

25  km Stubalm

30  km Freilichtmuseum Stübing